Modellprojekt „Smart Cities Smart Regions – Kommunale Digitalisierungsstrategien für Städtebau und Mobilität der Zukunft“

Ihr Weg zur digitalen Strategie.

Mit dem Modellprojekt „Smart Cities Smart Regions – Kommunale Digitalisierungsstrategien für Städtebau und Mobilität der Zukunft“ werden Städte, Märkte und Gemeinden bei der Erarbeitung von integrierten digitalen Entwicklungskonzepten (IDEK) unterstützt und übertragbare und praxisnahe Lösungsansätze zur Entwicklung von individuellen Digitalisierungsstrategien aufgezeigt. Das Modellprojekt ist ein gemeinsames Vorhaben der Referate „Städtebau“, „Städtebauförderung“ und „Zukunftsfragen des Wohnens und der Mobilität, demografischer Wandel“.

Bayernweit profitieren 12 Städte, Märkte, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften, Zweckverbände oder interkommunale Zusammenschlüsse vom Modellprojekt.

Nutzen Sie das Angebot des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr und gestalten Sie aktiv die künftige Entwicklung Ihrer Gemeinde und Region.

Noch ein Wort zur gegenwärtigen Krise:

Die Corona-Pandemie hebt die Chancen der Digitalisierung nochmals hervor, macht aber auch den weiteren Ausbaubedarf der Digitalisierung sichtbar. Nur so können die Vorteile digitaler Prozesse auch in der Zeit nach Corona dauerhaft nutzbar gemacht werden. Das vorliegende Modellprojekt soll Städte und Gemeinden in Bayern unterstützen, „Smart Cities“ zu werden, insbesondere in den Bereichen Städtebau und Mobilität.